ptg-page-leader-2.jpg

Bericht zu Zahlungen an staatliche Stellen 2020

Author: Glencore | Datum: 29/06/2021

Unser Bericht zu unseren Zahlungen an staatliche Stellen 2020 ist nun öffentlich verfügbar. Mit unseren Aktivitäten unterstützen wir die langfristige sozioökonomischen Entwicklung vor Ort und ermöglichen den Gastländern, von der Wertschöpfung aus ihren natürlichen Ressourcen zu profitieren und öffentliche Dienstleistungen und Infrastrukturen zu finanzieren, die die Lebensweise in ihren Ländern verbessert. 

Die globale Pandemie machte 2020 zu einem herausfordernden Jahr, mit Folgen für unser Geschäft, unsere Mitarbeitenden, die Gemeinden und die Gesellschaft als Ganzes. Trotzdem betrugen unsere Zahlungen an staatliche Stellen insgesamt etwa 5,8 Milliarden US-Dollar. Zum Vergleich: 2019 belief sich die Gesamtsumme unserer Beiträge auf 7,7 Milliarden US-Dollar. Der Rückgang im Vergleich zum Vorjahr ist auf den Produktionsrückgang aufgrund der globalen Pandemie sowie auf die veränderten Marktpreise zurückzuführen. 2020 lag unser globaler effektiver Steuersatz vor wesentlichem Aufwand/Ertrag bei 29,7%, und damit auf dem 2019 Niveau von 30,5%.

Sehen Sie sich das folgende Video an, um mehr über unsere Verpflichtungen sowie den bedeutenden und langfristigen sozioökonomischen Beitrag zu erfahren, den wir in den Ländern leisten, in denen wir tätig sind.

Im Kern unserer Tätigkeit steht die verantwortungsvolle Bereitstellung der Rohstoffe, die das tägliche Leben voranbringen. Wir haben uns dazu verpflichtet, hohe Standards in Bezug auf Corporate Governance und Transparenz umzusetzen. Glencore begrüsst Steuertransparenz, da es den verantwortungsvollen Umgang von staatlichen Stellen mit den Einnahmen aus Förder- und Bergbautätigkeiten fördert.

Erfahren Sie mehr im Bericht (auf ENG).