Rohstoffe bringen das tägliche Leben voran. Wir wollen sie verantwortungsvoll produzieren und vermarkten. Unsere Verantwortung beginnt bei der Förderung der Materialien, erstreckt sich darüber, sie dorthin zu bringen, wo sie benötigt werden und reicht bis zu ihrer Wiederaufbereitung am Ende der Wertschöpfungskette. 

Schon seit langem schliessen wir den Kreislauf unverzichtbarer Metalle, wie beispielsweise Kupfer oder Nickel. Heute ist Glencore eine bedeutende Recyclerin von ausrangierter Elektronik, Lithium-Ionen-Batterien und anderen metallhaltigen Produkten. 

Zu den recycelten Metallen gehören Kupfer, Kobalt, Nickel, Lithium, Zink und Blei sowie die Edelmetalle Gold, Silber, Platin und Palladium. 

Unsere Recyclinganlagen befinden sich in Nordamerika, Südamerika und Europa. Zu unseren Recyclingaktivitäten gehören:

  • Beschaffung rezyklierbarer Materialien 
  • Sampling und Wertbestimmung
  • Verarbeitung und Verfeinerung
  • Vermarktung an unsere Industriekundinnen und -kunden

Als bedeutende Recyclerin von metallhaltigen Materialien tragen wir dazu bei, dass Rohstoffe zurückgewonnen und wieder auf den globalen Markt gebracht werden.

Wir setzen uns für eine kreislauforientierte Zukunft ein. So sind wir im Bereich der Elektronik Mitglied der Circular Electronics Partnership, die darauf hinarbeitet, bis 2030 den Systemwandel in Richtung der Vision einer stärker kreislauforientierten Elektronikindustrie voranzutreiben. Im Bereich der Batterien arbeiten wir mit einer Reihe von wichtigen Partnern zusammen. Diese reichen von Batterieherstellern, über Gerätehersteller (OEMs), bis hin zu anderen Akteuren der Wiederaufbereitung und Wiederverwendung, um zu helfen, die Kreislaufwirtschaft weltweit voranzutreiben.

Recycelte Materialien

Wir recyceln unter anderem ausrangierte Elektronik, Batterien und andere metallhaltige Materialien und Produkte. Dadurch tragen wir zur Kreislaufwirtschaft bei und helfen, Metallen, die sonst auf Mülldeponien landen würden, ein neues Leben zu schenken.

Unser globales Recycling-Netzwerk umfasst Marketing-Standorte, Sampling-Einrichtungen, unsere eigenen industriellen Anlagen sowie jene unserer Partnerinnen und Partner.

Erfahren Sie mehr über unseren Beitrag zur Kreislaufwirtschaft

Abfall als Ressource neu definieren
Ein Überblick über unsere Recyclingaktivitäten
Video ansehen
In Kreisen denken
Metallen ein zweites Leben schenken
Mehr erfahren
«Metalle zwanzig Mal recyceln»
Interview der Handelszeitung mit Kunal Sinha
Mehr erfahren
Die Zukunft von Rohstoffen ist zirkulär
STSA-Interview mit Kunal Sinha
Mehr erfahren

Was wir sonst noch tun

Metalle und Mineralien
Mehr
Energieprodukte
Mehr
Marketing
Mehr