Zurück Einblicke & Geschichten

Mehr Sicherheit dank autonomen Technologien

Author: Glencore | Datum: 10/04/2019

Jim Lundrigan leitet die Mine Nickel Rim South an unserem Standort Sudbury Integrated Nickel Operations in Kanada. Er hat in den letzten Jahren grosse Veränderungen in der Bergbauindustrie miterlebt. Zu diesen Veränderungen gehören auch neue autonome Technologien. Diese ermöglichen den Bergleuten, sicher und bequem über Tage zu arbeiten – weit entfernt von den physischen Gefahren des Untertagebetriebs. 

Bei Glencore ist es üblich, dass die Standorte untereinander ihr Wissen austauschen und Best-Practice-Verfahren fördern. Gut funktioniert hat das bei den Bergwerken Matagami und Kidd  in Kanada. Beide sammelten bereits Erfahrung mit autonomen Fahrzeugen und konnten diese mit Nickel Rim South teilen.

Zukunftsweisende autonome Fahrzeugtechnologie

Wenn es um Gesundheit und Sicherheit geht, akzeptiere ich keine Standards, die unsere Leute in Gefahr bringen könnten.

Jim Lundrigan, Mine Superintendent, Nickel Rim South

Unsere Teams haben evaluiert, welche Vorteile eine Automatisierung der Fahrzeugflotte mit sich bringen würde. Schnell wurde klar, dass mit einer Automatisierung die wesentlichen Verletzungsrisiken bedeutend gemindert werden könnten. Denn Bediener von Fahrlader müssen pro Schicht bis zu 100 Mal ins Fahrzeug ein- und aussteigen. Das birgt ein Verletzungsrisiko . Dieses Risiko wird durch die Automatisierung vollständig beseitigt. 

Gefahren erkennen

Die in Nickel Rim South eingesetzte Technologie umfasst eine Barriereanlage unter Tage, eine Onboard-Kamera, ein Steuerungssystem sowie  eine Bedienstation. Falls das System Betriebsschwierigkeiten identifiziert oder jemand die Schranke durchquert, schaltet es sich automatisch aus. 
 

Der autonome Betrieb ist wesentlich sicherer. Unter Tage wird es ziemlich heiss. Wenn die Bergleute ihre Tätigkeit über Tage ausführen können, bleiben ihnen die Hitze und der Staub erspart.

Kevin Le Blanc, Bergarbeiter, Nickel Rim South

Kevin Le Blanc von der Nickel Rim South Mine schätzt die Vorzüge der automatisierten Technologie. Er wurde in Sudbury geboren und wuchs in einer Familie von Bergleuten auf. Daher weiss er genau, wie wichtig proaktive Massnahmen zum Schutz von Gesundheit und Sicherheit sind. 

Sicherheit hat bei Glencore höchste Priorität. Mit dem Austausch von Know-how und mit starker Führung werden wir unsere interne Sicherheitskultur weiter fördern, um das Wohlergehen aller unserer Mitarbeitenden dauerhaft sicherzustellen.