Das magische Blau von Kobalt prägte ein ganzes Zeitalter chinesischer Keramikkunst. Heute ist dieses erstaunliche Metall unter anderem Bestandteil von bildgebenden Verfahren in der Medizin. Darüber hinaus dürfte sich Kobalt im Zuge des Übergangs zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft zu einem der wichtigsten Rohstoffe entwickeln. Die Nachfrage steigt stetig, da das Metall in wiederaufladbaren Batterien und für die Nutzung erneuerbarer Energien verwendet wird.

Kobalthydroxid

Gut zu wissen

Glencore ist eine der weltweit bedeutendsten industriellen Produzentinnen und Vermarkterinnen von Kobalt – ein Metall, das für eine nachhaltige Zukunft unentbehrlich ist. Als Recyclerin von kobalthaltigem Material schliessen wir den Kreislauf. Mit unseren Tätigkeiten helfen wir mit, die steigende Nachfrage nach diesem wichtigen Metall zu decken. 

Kobalt ist ein Nebenprodukt der Kupfer- und Nickelproduktion. Wir fördern und verarbeiten Kobalt in der Demokratischen Republik Kongo, Australien, Kanada und Norwegen.

Was wir sonst noch tun

Andere Metalle und Mineralien
Mehr
Energieprodukte
Mehr
Marketing
Mehr
Recycling
Mehr