METALLE UND MINERALIEN

Kupfer

Glencore gehört zu den weltweit bedeutendsten Produzenten und Vermarktern von Kupfer. Im Jahr 2018 haben wir 1,45 Millionen Tonnen produziert und 4,5 Millionen Tonnen vermarktet.

Wir fördern und verarbeiten Kupfererz in den wichtigsten Bergbauregionen Afrikas, Australiens und Südamerikas. In Nordamerika und Asien beschaffen und recyceln wir Kupferschrott. Darüber hinaus verhütten und veredeln wir Kupfer in Hüttenwerken und Raffinerien weltweit.

Unser Handelsunternehmen im Kupfersegment beliefert Kunden aus dem Automobilbereich sowie aus den Sektoren Elektronik und Bauwesen.

Erfahren Sie, wie viel Kupfer wir im Jahr 2019 produziert haben

Kupfer in Zahlen - 2019

$3,0 Mrd.

bereinigtes EBITDA von unseren Kupferbetrieben

4,1 mt

Kupfermetalle und Konzentrate vermarktet

1'371 kt

Kupfer aus eigener Produktion

20 Jahre

durchschnittliche Verfügbarkeit der Reserven in unseren Kupferbetrieben

Verwendung von Kupfer

Ob Elektronikgeräte, erneuerbare Energien oder Elektrofahrzeuge – Kupfer findet vielfältige Verwendung im Haushalt und in der Industrie. 

Aufgrund seiner herausragenden elektrischen Leitfähigkeit eignet sich Kupfer für den Einsatz in elektronischen Produkten wie Verkabelungen und Computeranschlüssen. Da sich das Metall schnell aufheizt und abkühlt, wird es häufig bei Wärmetauschgeräten wie beispielsweise Klimaanlagen eingesetzt.

Kupfer lässt sich leicht recyceln und wird daher auch in Technologien für erneuerbare Energien verwendet, etwa in Solarzellen und Elektrofahrzeugen. Deshalb leistet es einen entscheidenden Beitrag für eine nachhaltige Zukunft.
Dank seiner antimikrobiellen Eigenschaften kann Kupfer auch zur Infektionsbekämpfung in Krankenhäusern und Pflegeheimen eingesetzt werden.

Glencore

Weitere Informationen finden Sie hier (ENG).